Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

2 Tage ab EUR 295.00

» Details

Trekking Nationalpark Val Grande

Trekking Nationalpark Val Grande

6 Tage ab EUR 995.00

» Details

Wallis Hochtourenwoche

Wallis Hochtourenwoche

6 Tage ab EUR 1875.00

» Details

Monte Basodino Trek

Monte Basodino Trek

5 Tage ab EUR 1050.00

» Details

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

7 Tage ab EUR 1095.00

» Details

Klettersteigwoche Brenta

Klettersteigwoche Brenta

6 Tage ab EUR 1125.00

» Details

SkiPlus Livigno

SkiPlus Livigno

3,5 Tage ab EUR 1345.00

» Details

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

5 Tage ab EUR 1500.00

» Details

Skitourentage im Sellrain

Skitourentage im Sellrain

3 Tage ab EUR 670.00

» Details

Sentiero Roma - Bergell / Italien

Sentiero Roma - Bergell / Italien

6 Tage ab EUR 1180.00

» Details

Hafenmair Programm

Wandern - Höhenwege

« zurück

Alpenüberquerung von Sölden nach Bozen

Auf den Spuren des Tiroler Freiheitskämpfers Andreas Hofer - ein Geheimtipp!

Ein Muss für alle, die den E5 bereits gelaufen sind und für diejenigen, die den E5 abseits vom Trubel und ohne Transfers laufen möchten. Einsam, naturbelassen, alpin. Genuss und Anspruch vereint in einer tollen Tour. Wir starten am Timmelsjoch und bleiben hier auf der eigentlichen Original-Route des E5. Unser Weg führt uns durchs malerische Passeiertal bis wir schließlich im lebhaften Bozen enden. Wir besteigen den Hirzer, mit seinen 2.781 m der ho?chste Gipfel der Sarntaler Alpen, baden im Bergsee und laufen durch Lärchenwälder, wo wir von etlichen Haflinger-Pferden begleitet werden. Dabei streifen wir kleine, verwunschene Do?rfer, laufen auf stillen Pfaden und bekommen Einblicke in das Leben des Freiheitska?mpfers Andreas Hofer. Wir machen alles aus eigener Kraft, denn auf dieser Tour bewegen wir uns fast ausschließlich zu Fuß. Belohnt werden wir durch herrliche Ausblicke auf die Dolomiten, die Brenta und den Ortler. Psst... nicht weitersagen. Geheimtipp!

Diese Tour findet in Kooperation mit der Bergschule Kleinwalsertal statt.

 


HAFENMAIR  Tourenplan:
 

Tag 1: Zwieselstein - Timmelsjoch                                                                                                      Nach der Begrüßung in Zwieselstein bei Sölden, vielleicht sogar bei einer Tasse Kaffee, starten wir unseren Anstieg über Wald-und Wiesenwege bis zur berühmten Timmelsjochstraße und hoch zum Joch auf 2.474 Metern, wo wir uns auf der Staatsgrenze zu Italien befinden. Von hier steigen wir ab ins malerische Passeiertal bis zum gerade renovierten Gasthof Schönau.

Höhenunterschied: bergauf 1100m | bergab 830m Gehzeit: ca. 06:00 Std.

Tag 2: Hochfirst - Rabenstein - Moos - St. Leonhard                                                                            Heute haben wir unseren Genießertag. Erst geht es durch steile Wiesen bergab nach Rabenstein, einem schmucken kleinen Dorf, dann weiter bis nach Moos im Passeiertal, wo wir durch die erst kürzlich angelegte und abenteurliche Passeier-Schlucht bis nach St. Leonhard laufen. Hier besichtigen wir am Spätnachmittag den Sandwirt, das Geburtshaus Andreas Hofers, heute Gasthof und Museum, bevor wir im Hotel köstlich speisen werden.

Höhenunterschied: bergauf 150m | bergab 1200m Gehzeit: ca. 06:00 Std.

Tag 3: St. Leonhard - St. Martin - Pfandleralm                                                                                      Von St. Leonhard aus starten wir mit stetem Blick auf St. Martin über Wiesen und durch Wälder, bevor wir den Andreas- Hofer-Weg hinauf zur Pfandleralm ansteigen, damaliges Versteck und Verhaftungsort des Freiheitskämpfers. Hier auf der Waldlichtung kehren wir in der gemütlichen Hütte ein. Von nun an geht es steil hinauf mit tollen Weitblicken über den Ortler bis hin zum Hirzer Talkessel mit seinen vielen kleinen einladenden Almen und der urigen Hirzer Hütte.

Höhenunterschied: bergauf 1500m | bergab 250m Gehzeit: ca. 06:30 Std.

Tag 4: Hirzer Talkessel - Hirzer - Meran 2000                                                                                            Wir steigen auf einem Gebirgsjägersteig zum Grat des Hirzers an, mit seinen 2.781 Metern ist er der ho?chste Berg der Sarntaler Alpen. Bei guten Wetterbedingungen haben wir hier die Möglichkeit, einen Abstecher auf seinen Gipfel zu machen. Im Abstieg geht es nun auf panoramareichen Wegen bis zum Kratzberger See, einem der tiefsten und kältesten der Alpen, wo wir picknicken und die Mutigen baden können. Von hier ist es nicht mehr weit zur Meraner Hütte.

Höhenunterschied: bergauf 900m | bergab 950m Gehzeit: ca. 07:00 Std.

Tag 5: Meraner Hütte - Jenesien - Bozen                                                                                                Wir laufen heute durch die mit Lärchenwäldern, Almen und vielen Haflinger-Herden bestu?ckten Wiesen und Wälder bis nach Jenesien. Diese Etappe, vielleicht die schönste der gesamten Tour, beeindruckt mit fantastischen Blicken in die Dolomiten: Rosengarten, Marmolada, Lang-und Plattkofel, Sella und auf der anderen Seite das Brenta-Gebirge zum Greifen nah. Ein Rundumblick, der schöner nicht sein könnte. Von Jenesien aus nehmen wir den Wanderbus und fahren die paar Höhenmeter hinab ins Herz der quirligen Südtiroler Hauptstadt Bozen, wo wir unsere Tour bei einem Umtrunk auf der Piazza abschließen können.

Höhenunterschied: bergauf 300m | bergab 1150m Gehzeit: ca. 06:00 Std.

Tag 6: Rücktransfer nach Sölden - individuelle Heimfahrt Ein Shuttle bringt uns zuru?ck zum Ausgangspunkt, wo wir unsere individuelle Heimfahrt antreten

Anforderungen

Auf- und Abstiege bis zu 1.500 Höhenmeter, Gehzeit bis 8 Stunden, abhängig von der Witterung, der Wegbeschaffenheit und der Kondition der Gruppe.

Du wanderst überwiegend auf mittelschweren Bergwegen. Die Beschaffenheit der Wege kann felsig und auch verblockt sein. Abhängig von der Witterung und der Schneelage in den Bergen kann es rutschig sein. Vereinzelt gibt es ausgesetzte Passagen, die mit Drahtseilen abgesichert sind. Für diese Touren solltest Du bereits Erfahrung im Wandern haben, trittsicher und schwindelfrei sein. Für sportliche Einsteiger ohne Höhenangst ist diese Tour machbar.

 

Leistungen

  • Bergwanderführer
  • 2 x ÜHP Hütte (Lager oder MBZ)
  • 3 x ÜHP Gasthaus / Hotel (DZ oder MBZ)
  • Museumsbesuch
  • Transfer
  • Rücktransfer

 

 

Termine

TagePreisAktion
08.07.2024 - 13.07.2024 6 1095.00 » Jetzt buchen
22.07.2024 - 27.07.2024 6 1095.00 » Jetzt buchen
26.08.2024 - 31.08.2024 6 1095.00 » Jetzt buchen
silv3.jpg
silv4.jpg
silv2.jpg
silv1.jpg

Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Lindaupark
Fischer
leki
Marker
Nordisk
Brooks
Maloja