Vom Kleinwalsertal in die Silvretta

Vom Kleinwalsertal in die Silvretta

6 Tage ab EUR 760.00

» Details

Meraner Höhenweg

Meraner Höhenweg

6 Tage ab EUR 725.00

» Details

Kletterkurs Alpin für Fortgeschrittene

Kletterkurs Alpin für Fortgeschrittene

3 Tage ab EUR 530.00

» Details

Basiskurs Eis - Taschachhaus

Basiskurs Eis - Taschachhaus

4 Tage ab EUR 575.00

» Details

Klettersteigwoche Gardasee

Klettersteigwoche Gardasee

6 Tage ab EUR 875.00

» Details

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

7 Tage ab EUR 875.00

» Details

Adlerweg

Adlerweg

Tage ab EUR 815.00

» Details

Grossvenediger und Grossglockner

Grossvenediger und Grossglockner

6 Tage ab EUR 1615.00

» Details

Alpenüberquerung E5 Oberstdorf - Meran

Alpenüberquerung E5 Oberstdorf - Meran

7 Tage ab EUR 815.00

» Details

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

5 Tage ab EUR 1250.00

» Details

Kletterwoche Bergell mit Badile - Kante

Kletterwoche Bergell mit Badile - Kante

5 Tage ab EUR 1400.00

» Details

Gran Paradiso Trek / Aostatal

Gran Paradiso Trek / Aostatal

8 Tage ab EUR 1050.00

» Details

Sentiero Roma - Bergell / Italien

Sentiero Roma - Bergell / Italien

6 Tage ab EUR 880.00

» Details

Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

2 Tage ab EUR 225.00

» Details

Alpenüberquerung Ötzi

Alpenüberquerung Ötzi

6 Tage ab EUR 1035.00

» Details

Hafenmair Programm

Tour

« zurück

Vom Kleinwalsertal in die Silvretta

....Einstieg ins Hochtourengehen

Diese Tour hat alles zu bieten, wovon ein Bergwanderer träumt. Ruhige Täler, saftig grüne Bergwiesen, üppige Blumenpracht, markante Felsgipfel und zu guter Letzt der höchste Berg Vorarlbergs. Unsere Route beginnt im zauberhaften Bärgunttal, führt uns in die Lechtaler Alpen und weiter in das stille Verwall mit dem mächtigen Patteriol bis in die faszinierende Gletscherwelt der Silvretta. Die grandiosen Ausblicke im Dreiländereck Vorarlberg, Tirol und Engadin beeindrucken auch den erfahrenen Bergsteiger immer wieder aufs Neue. Als Wochenabschluss besteigen wir mit Steigeisen, Klettergurt und Seil den vom ewigen Eis umgebenen Piz Buin (3.312 m). Ein ideales Abenteuer um erste Gletschererfahrung zu sammeln.

 


HAFENMAIR  Tourenplan:
 

SO: Von der Bergschule in Hirschegg geht es zunächst nach Baad, von dort Aufstieg über das Bärgunttal

zum Hochalppass. Weiter geht es hinunter zum Hochtannbergpass (1.676 m), von wo wir mit dem Bus in

den weltberühmten Wintersportort Lech/Zürs (1.717m) fahren. Wir befinden uns jetzt schon im

Lechtalgebirge und steigen durch das Pazüeltal zur Stuttgarter Hütte auf (2.305m).

Höhenunterschied: bergauf 900 m bergab 500 m Gehzeit: ca. 6 Std.

 

MO: Nach dem Frühstück geht es ganz gemütlich Richtung Trittscharte (2.580 m). Abstieg durch das

Valfagehr Kar nach Rauz ( 1.621 m). Der Aufstieg am Nachmittag ist etwas weniger anspruchsvoll, nach 2

Stunden haben wir auch unser nächstes Ziel erreicht: Die Kaltenberg Hütte (2.081 m).

Höhenunterschied: bergauf 800 m bergab 900 m Gehzeit: ca. 7 Std.

 

DI: Der Aufstieg von der Hütte zur Krachelspitze (2.686 m) ist steil, doch dafür geht es auf dem Weg zum

Kaltenbergersee (2.506 m) wieder leicht bergab. Über das Gstanzjoch geht es weiter zur Konstanzer Hütte

(1.765 m) im Verwall.

Höhenunterschied: bergauf 750 m bergab 1150 m Gehzeit: ca. 6 Std

.

MI: Zuerst geht es flach dann etwas steiler durch das Schönverwall zur Heilbronner Hütte (2.320 m).

Abstieg über die Verbella Alpe zum Kops Stausee (1.809 m). Nach einer kurzen Busfahrt zur Biehlerhöhe

(2.403 m) passieren wir den Silvretta Stausee, um anschließend nach einem etwa 2-stündigen Fußmarsch

unser nächstes Ziel, die Wiesbadener Hütte, zu erreichen.

Höhenunterschied: bergauf 1000 m bergab 500 m Gehzeit: ca. 7 Std.

 

DO: Nach dem Frühstück erfolgt der Aufstieg über die grüne Kuppe und den Ochsentaler Gletscher zum

Piz Buin (3.312 m) an der österreichisch-schweizerischen Grenze. Ab hier benötigen wir unsere

Steigeisen, den Klettergurt und das Seil (keine Gletschererfahrung notwendig). Eine gute Kondition ist

allerdings erforderlich, denn wir sind fast den ganzen Tag auf dem Gletscher unterwegs, und im weichen

Schnee zu laufen kann mühsam sein. Der Abstieg erfolgt auf gleichem Weg zur Wiesbadener Hütte

zurück. Als Abschluss dieses Tages erwartet uns ein netter Hüttenabend bei dem wir unsere Erlebnisse

Revue passieren lassen.

Höhenunterschied: bergauf 900 m bergab 900 m Gehzeit: ca. 7 Std.

 

FR: Nach einem reichhaltigen Frühstück steigen wir von der Wiesbadener Hütte vorbei am Silvretta

Stausee zur Biehlerhöhe ab. Die Rückfahrt ins Kleinwalsertal führt uns durch das Montafon, Rheintal und

den Bregenzer Wald. Ankunft ca. 15.00 Uhr.

Höhenunterschied: bergab 400 m Gehzeit: ca. 1,5 Std.

 

Anforderungen

 

Alpines Bergsteigen, Bergerfahrung wird vorausgesetzt, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, gute Kondition für 7-9 Std. Gehzeit.

 

Leistungen

  • Bergführer
  • 5 x ÜHP im Hütten
  • Taxitransfers
  • Seilbahnfahrt
  • Technische Ausrüstung
  • Rücktransfer

 

 

Termine

TagePreisAktion
18.06.2017 - 23.06.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
25.06.2017 - 30.06.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
02.07.2017 - 07.07.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
09.07.2017 - 14.07.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
16.07.2017 - 21.07.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
23.07.2017 - 28.07.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
30.07.2017 - 04.08.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
06.08.2017 - 11.08.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
13.08.2017 - 18.08.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
20.08.2017 - 25.08.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
27.08.2017 - 01.09.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
03.09.2017 - 08.09.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
10.09.2017 - 15.09.2017 6 760.00 » Jetzt buchen
silv3.jpg
silv4.jpg
silv2.jpg
silv1.jpg

Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!