Kinder am Berg

Kinder am Berg

Tage ab EUR 30.00

» Details

Hafenmair Programm

Tour

« zurück

Bernina Trek - vom Engadin ins Veltlin

Grandiose Rundtour um das Bernina-Massiv
(Engadin / Graubünden  // Val Malenco / Valtelina / Lombardei)

Die Bernina. Bestimmt das gewaltigste und schönste Hochgebirge der Ostalpen. Diese Rundtour ermöglicht einen Blick auf alle Seiten des eindrucksvollen Massivs - geprägt von Granitwänden, Schneegipfeln, weiten Gletscherflächen und smaragdgrünen Seen. Wir sind auf historischem Grund. Hier blühte einst der Kaffee- und Zuckerschmuggel zwischen Italien und der Schweiz.
Die Route bietet jedes Terrain. Breite Forstwege, trittfeste Pfade und kurze Felspassagen.
Eines ist sicher: mit jedem Schritt wechselt das unglaubliche Panorama!

 

HAFENMAIR  Tourenplan:

So.:  Start in Pontresina / Engadin (1.800m). Aufstiegzur Alp Languard (2.264m). Panoramenreiche Wanderung vorbei am Lej Languard hinauf zur Georgy´s Hütte (3.202m) – Graubündens höchstgelegener Berghütte. Hier hat man garnatiert den besten Ausblick auf´s Bernina-Massiv.
Gehzeit ca. 5-6 Stunden, Aufstieg 750m, Abstieg 700m.


Mo.:
Zum Sonnenaufgang erklimmen wir den Hausberg, Piz Languard (3.262m) ehe wir zur Fuorcula Pischa (2.834m) absteigen. Von hier weiter nach Bernina Sout (2.046m). Entlang der Räthischen Bahn – Linie und des Lago Bianco  wandern wir zum Gasthaus Belvedere, Alp Grüm (2.091m).
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 150m, Abstieg 1200m.

Di.: Abstieg vom Alp Grüm nach Cavaglia (1.693m) / dieses Stück kann auch mit der Bahn bewältigt. Von Cavaglia folgen wir den Spuren der Schmuggler durch das Val Varuna hinauf zum Passo Confinal (2.464m). Grenzüberschreitender Abstieg über die Alp Val Poschiavina (2.230m) und den Lago di Gera – Valle Poschiavina  zum Rifugio Zoia (2.021m) direkt am Lago Campomoro.
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 900m, Abstieg 600m.

Mi.: Vom Rifugio Zoia (2.021m) über die Alp Musella zum Rifugio Carate (2.636m). Weiter zum Rifugio Marinelli (2.918 m). Am Nachmittag Wanderung in die Gletscherregion des Piz Bernina.  Wunderschöne Tagesetappe geprägt von Lärchenwäldern und Almwiesen und Gletscherseen.  
Gehzeit ca. 5 Stunden, Aufstieg 900 m, Abstieg 100 m.

Do.: Von der Marinelli-Hütte, steigen wir ab zum Scercsen Gletscher und weiter zur Forcella Entrova (2.803m). Von hier abwärts zum Rifugio Longoni (2.450 m). Während dieser Etappe können Gipfel bestiegen werden.
Gehzeit ca. 6 Stunden, Aufstieg 650 m, Abstieg 500 m.

Fr.: Von der Longoni-Hütte geht es hinauf zum Passo Tremoggia (3.014m). Dann abwärts über den Tremmoggia-Firn ins Fextal und weiter nach Sils-Maria im Engadin. Rückfahrt mit dem Bus nach Pontresina. Alternativ gäbe es auch eine eisfreie Variante über den Muretto-Pass nach Maloja.
Gehzeit ca. 6 Std., Aufstieg 600 m, Abstieg 1200 m.


 

 

Anforderungen

Die Route führt über Wanderwege und Pfade. Die Tagesetappen dauern bis zu sieben Stunden.
Gute körperliche Verfassung, Trittsicherheit  und Bergerfahrung notwendig.

                                            

 

Leistungen

  • Bergführer
  • 4 x ÜHP Hütte
  • 1 x ÜHP Berggasthaus
  • 1 x Bahnfahrt Bernina Express
  • Kleingruppengarantie
  • LEKI-Trekkingstöcke (leihweise)

 

Termine

TagePreisAktion
01.07.2018 - 06.07.2018 6 920.00 » Jetzt buchen
22.07.2018 - 27.07.2018 6 920.00 » Jetzt buchen
19.08.2018 - 24.08.2018 6 920.00 » Jetzt buchen
berninatrekweb1_.jpg
berninatrekweb2.jpg
berninatrekweb3.jpg
berninatrekweb4.jpg
berninatrekweb6.jpg
bt_1.jpg
bt_2.jpg
bt_3.jpg
bt_4.jpg
bt_5.jpg
bt_6.jpg
bt_7.jpg

Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!