Gran Paradiso Trek / Aostatal

Gran Paradiso Trek / Aostatal

8 Tage ab EUR 1050.00

» Details

Alpenüberquerung Ötzi

Alpenüberquerung Ötzi

6 Tage ab EUR 1035.00

» Details

Vom Kleinwalsertal in die Silvretta

Vom Kleinwalsertal in die Silvretta

6 Tage ab EUR 760.00

» Details

Grossvenediger und Grossglockner

Grossvenediger und Grossglockner

6 Tage ab EUR 1615.00

» Details

Adlerweg

Adlerweg

Tage ab EUR 815.00

» Details

Alpenüberquerung E5 Oberstdorf - Meran

Alpenüberquerung E5 Oberstdorf - Meran

7 Tage ab EUR 815.00

» Details

Kletterkurs Alpin für Fortgeschrittene

Kletterkurs Alpin für Fortgeschrittene

3 Tage ab EUR 530.00

» Details

Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

Klettersteig Grundkurs Kleinwalsertal

2 Tage ab EUR 225.00

» Details

Meraner Höhenweg

Meraner Höhenweg

6 Tage ab EUR 725.00

» Details

Klettersteigwoche Gardasee

Klettersteigwoche Gardasee

6 Tage ab EUR 875.00

» Details

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

Vom Watzmann zu den Drei Zinnen

7 Tage ab EUR 875.00

» Details

Basiskurs Eis - Taschachhaus

Basiskurs Eis - Taschachhaus

4 Tage ab EUR 575.00

» Details

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

Kletterwoche Alpin, Passo Gardena, Dolomiten

5 Tage ab EUR 1250.00

» Details

Kletterwoche Bergell mit Badile - Kante

Kletterwoche Bergell mit Badile - Kante

5 Tage ab EUR 1400.00

» Details

Sentiero Roma - Bergell / Italien

Sentiero Roma - Bergell / Italien

6 Tage ab EUR 880.00

» Details

Hafenmair Programm

Tour

« zurück

Bernina Woche

Quer durch die Bernina

5 Tage in Eis und Schnee - die Himmelsleiter empor

Diese hochalpine Durchquerung in der grandiosen Kulisse der Berninagruppe ist unser gemeinsames Ziel. Es warten so bekannte Gipfel wie der Biancograt auf den Piz Bernina (4.049 m) und der Eselsgrat auf den Piz Rosegg (3.937 m).Mit dem Piz Morteratsch als Akklimatisationstour in den Beinen, sind diese Grate ein Genuss. Abgeschlossen wird diese Tour mit der Überschreitung des Piz Palü. Eine gleichermaßen anspruchsvolle, atemberaubende wie landschaftlich großartige Hochtour mit unvergleichbaren Highlights.

 

HAFENMAIR Tourenplan:

 

 

Mittwoch: Von Morteratsch geht es in einer leichten Wanderung hinauf zur Bovalhütte auf 2495m.

 

Höhenunterschied: bergauf 600 m Gehzeit: ca. 3 Std.

 

 

Donnerstag: Von der Bovalhütte geht zunächst auf einem Pfad zum Vadret Boval Dadains und weiter bis

 

zum Einstieg in die Felswand. In leichter Kletterei im II.Grad geht hinauf bis zur Boval Scharte auf

 

3347m.Über die Nordflanke geht es hinauf auf den Gipfel des Piz Morteratsch mit 3751m. Von hier aus

 

steigen wür über den Morteratschgletscher ab zur Tschiervahütte

 

Höhenunterschied: bergauf 1300 m bergab 1200 m Gehzeit: ca. 6 Std.

 

 

Freitag: Heute geht es mit leichtem Gepäck über den Eselsgrat auf den Piz Rosegg mit 3937m. Wir

 

starten noch bei Dunkelheit und erreichen bald den Eselsgrat. Kletterstellen bis zum dritten Grad machen

 

den Aufstieg auf den aussichtsreichen Gipfel zum wahren Vergnügen.

 

Höhenunterschied: bergauf 1400 m bergab 1400 m Gehzeit: ca. 8 Std.

 

 

Samstag: Nach unserem Start von der Tschiervahütte geht es über einen Klettersteig mit

 

Leiternsprossen und Stahldrahtseile zur Fuorcla Prievlusa auf 3430m. Dann kommt der

 

schönste Grat der Alpen: Der BIANCOGRAT. Der sehr schmale und ausgesetzte Firngrat

 

führt auf den Piz Bianco (3995m). Ab diesem Zeitpunkt wechselt der Firngrat zu einem

 

Felsgrat (anhaltende Kletterstellen im III.Grad), der auf den Piz Bernina (4049m) führt.

 

Abstieg über den kürzeren aber ebenso schmalen Spallagrat, wo noch zwei Abseilstellen

 

folgen und direkt weiter zur italienischen Marco e Rosa Hütte (3.597 m).

 

Höhenunterschied: bergauf 1500 m bergab 400 m Gehzeit: ca. 8 Std.

 

 

Sonntag: Gegen 6.00 Uhr steigen wir über die Bellavista-Terrasse zur Bellavista-

 

Scharte (3.688 m) auf, da uns frühmorgens der harte Schnee die Tour vereinfacht. Nach

 

einer weniger anspruchsvollen Überschreitung des Grats erreichen wir den Gipfel des Piz

 

Palü (3.901 m). Der letzte Abstieg über den Ostgrat führt uns nach einem kurzen Gegenanstiegs zur

 

Diavolezza-Seilbahn (2.973 m).

 

Höhenunterschied: bergauf 400 m bergab 1000 m Gehzeit: ca. 6 Std.

 

 

 

Anforderungen

Erfahrung im Hochgebirge, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, gute Steigeisentechnik bei mittleren bis schwierigen Kletterstellen, sehr gute Kondition für 8-10 Std. Gehzeit.

 

Leistungen

  • Bergführer
  • Alpine Leihausrüstung (leihweise)

 

 

Termine

TagePreisAktion
12.07.2017 - 16.07.2017 5 1185.00 » Jetzt buchen
26.07.2017 - 30.07.2017 5 1185.00 » Jetzt buchen
09.08.2017 - 13.08.2017 5 1185.00 » Jetzt buchen
16.08.2017 - 20.08.2017 5 1185.00 » Jetzt buchen
23.08.2017 - 27.08.2017 5 1185.00 » Jetzt buchen
Wunschtermine möglich!
bernina1.jpg
bernina2.jpg
bernina4.jpg
bernina3.jpg

Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten!